Foto-Forum Oberhausen - Rheinhausen e.V.

.....
.....
Vereinsgeschichte und Infos zum Klub
1989 - Erste Zusammenkünfte von fotobegeisterten Hobbyfotografen        
- Wenige Monate später, Anstoß der Klubgründung durch Klaus Schwabenland und Bernhard Leibold 
- Klubtreffpunkt war damals der alte Rheinhäuser Kindergarten
1990 - Eintrag ins Vereinsregister und Beitritt in den DVF (ehemals VDAV)
- Rege Teilnahme an nationalen und internationalen Fotowettbewerben (mit Erfolg)
- Die Mitgliederzahl war mittlerweile auf 16 Damen und Herren angestiegen !
 1991 -

Zur Eröffnungsfeier des Bürgerhauses Wellensiek & Schalk, organisierte das Foto Forum als erster Ortsverein ein Gemeinschaftsprojekt  (Fotoausstellung) mit den drei Partnergemeinden:  Rangersdorf (Österreich),  Pomaz (Ungarn) und Blaenau Gwent  (England)

- Es wurde erstmals eine Diaschau: „Impressionen aus Oberhausen-Rheinhausen“ auf Großleinwand präsentiert, die bei der Bevölkerung großen Anklang fand.
- Nach Fertigstellung des Bürgerhauses, wurde dem Foto Forum der Raum des Seniorentreffs als Klubraum zur Verfügung gestellt, der bis heute Klubdomizil ist
- Die Mitgliederzahl hatte sich bei ca. 20 eingependelt und viele  Klubaktivitäten wie: Fotokurse, Workshops und Exkursionen wurden regelmäßig durchgeführt.
1992 -

Das Foto Forum war erstmals Ausrichter der Bezirks-Diaschau (Nordbaden)

- Es folgten danach regelmäßig alle 2 Jahre weitere, eigene Fotoausstellungen im Bürgerhaus; die Präsentation von Überblend-Diaschauen war mittlerweile zum festen Bestandteil unserer Ausstellungen geworden.
1993 -

Die Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen veröffentlicht das umfangreiche Buch: „Momentaufnahmen aus Oberhausen-Rheinhausen“,  das Bildmaterial hierfür  lieferten die Mitglieder vom Foto-Forum.

1997
2002

- Eine weitere Herausforderung und Meilenstein der Vereinsgeschichte, war die Ausrichtung der SFM 1997+2002  (Süddeutsche Fotomeisterschaft).
Ein Mehrkampf-Wettbewerb, bei dem sich die südlichen Landesverbände: Baden-Württemberg,  Hessen/Rheinland-Pfalz,  Saarland,  Bayern und Sachsen beteiligen.  Die SFM ist ein hochrangiger Wettbewerb des Verbandes  und einer Bundesveranstaltung gleichzustellen.

- Die Durchführung dieser Veranstaltungen brachten unserem Verein ein hohes  Ansehen. 
Das Foto Forum hat sich dadurch in der „Szene“ etabliert.

1989
2007

* Ein Anliegen des Foto Forums ist seit Anbeginn, die Beteiligung beim Sommer-Ferienprogramm der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, das nicht nur uns, sondern auch den Jugendlichen immer viel Spaß bereitet.
*

Bei der Beteiligung an Fotowettbewerben des Verbandes belegen die Mitglieder und der Verein nicht selten vorderste Plätze.  

*

3 Mitglieder des Vereines bekamen mittlerweile vom Weltverband  "FIAP" den "AFIAP" -Ehrentitel verliehen.

*

Die Einberufung als Juroren für nationale und internationale Wettbewerbe ist für den Verein und die Mitglieder keine Seltenheit mehr.
Häufige Einladungen von anderen Fotoklubs und Landesverbänden zu Jurierungen finden fast regelmäßig statt.

*

Das Foto-Forum hat derzeit 23 Mitglieder, davon sind 12 auch Mitglied im DVF,
das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt derzeit bei ca. 48 Jahren.

Der Klub trifft sich 14-tägig,  Freitags  (in den geraden Wochen),

Programm-Schwerpunkte sind Bildbesprechungen, Workshops, gemeinsame Exkursionen und Besuche von Fotoausstellungen.

Mittlerweile fotografieren die Mitglieder fast alle Digital.  

Unsere Fotoausstellungen im 2-Jahresrythmus, zeigen einen Querschnitt des fotografischen Schaffens und den Leistungsstand der Mitglieder.

*

Der Klub verfügt über eine eigene Studio-Blitzanlage, sowie über eine komplette Dia-Überblendanlage (Stumpfl).
Für die digitale Bildbearbeitung steht ein Diascanner und seit 2006 auch ein PC und ein Beamer zur Verfügung.

Klaus Schwabenland,   1. Vorsitzender
klausschwabenland@googlemail.com

>Clubs Rhein-Neckar / Nordbaden <